HBICON untersucht und analysiert Luft, Boden, Gewässer, Lebensmittel und noch vieles mehr.

Wir führen umfangreiche Untersuchungen von Bodenproben durch:
Ob Behörden, Unternehmen oder Privatpersonen? Wir haben für jeden die richtige Lösung - und alles kommt aus einer Hand. Unsere Experten stehen z.B. für folgenden Fälle zur Verfügung:

  • Gefährdungsabschätzung von Altlasten- bzw. Altablagerungen
  • Beurteilung der Deponiefähigkeit von Abfall und Reststoffen (gemäß Abfall-Ablagerungsverordnung)
  • Zuverlässige Bodenuntersuchungen bei Schadensfällen

Wir bieten fachliche Beratung im Vorfeld über die Probenentnahmen bis hin zur verantwortungsvollen Interpretation und Gefährdungsabschätzung der Ergebnisse sowie der fachkundigen Betreuung danach. Bei der Durchführung und Beurteilung arbeiten wir eng mit fachkundigen Geologen zusammen.

All das individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, damit Ihre Entscheidungen abgesichert sind.

Unsere Laborausstattung

Für die Untersuchungen in unseren Laboratorien arbeiten wir mit fortschrittlichster instrumenteller Analytik unter Anwendung folgender anerkannter Mess- und Analyseverfahren: 

  • Gaschromatographie (GC)
  • Kopplung GC/MS (Massenspektrometrie)
  • Hochdruckflüssigchromatographie (HPLC)
  • Mikrobiologie
  • Atomemissionsspektroskopie (ICP)
  • UV/VIS-Spektroskopie
  • AOX- und EOX-Analysen
  • TOC- und DOC-Analysen

Aktuelles

Kompetenz als Prüflabor bestätigt

Am 06.10.2017 wurde der HBICON GmbH für die nächsten fünf Jahre erneut die Kompetenz als Prüflaboratorium bestätigt. Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) hat eine entsprechende Urkunde ausgestellt, die Sie unter dem Menüpunkt „Downloads“ finden.

Weiterlesen ...

Hygieneüberwachung von Kühlwässern

Mit der Veröffentlichung der 42. BImSchV im Jahr 2017 wurde die gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Wasser aus Rückkühlwerken geschaffen. Auslöser war das Auftreten von Legionellen-Infektionen, die durch die mikrobiologische Belastung von Kühlwasser verursacht wurden.

Weiterlesen ...